Praxis Hochsensibel & Scannertalent      

 

                    Hypnose

 

Hypnose ist ein in Deutschland zugelassenes psychotherapeutisches Verfahren. Die Wirksamkeit ist vom wissenschaftlichen Beirat nachgewiesen und 2006 bestätigt worden.

Hypnose hat in Deutschland zu Unrecht einen schlechten Ruf - ausgelöst durch die sog. Show Hypnosen, die jeder schon einmal gesehen hat.

Seriöse durchgeführte Hypnose von ausgebildeten Therapeuten oder Fachkräften im medizinischen Bereich, ist bei vielen Beschwerden wirksam.

 

Wie wirkt Hypnose?

  •  Jedem von uns sind hypnotische Zustände bekannt, z.B. das Gefühl kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen. 
  • Sie fahren mit dem Auto von "A" nach "B" und fragen sich hinterher, wie Sie dort hingekommen sind?

  • Meditation und Entspannungsverfahren ist vielen ein Begriff, beides sind Ableitungsverfahren der Hypnose.

  • Unsere Handlungen und Verhaltensweisen werden nur zu einem kleinem Teil bewusst (gewollt) ausgeführt. Die eigentliche Steuerzentrale unserer Persönlichkeit liegt im Unterbewusstsein. Es reagiert auf alles Gesagte, was man denkt und glaubt. Danach richtet sich unser Handeln. Es speichert positive und negative Gedanken. 

  • Es ist wie bei einem Eisberg, da zeigt auch nur die Spitze aus dem Wasser, unter der Oberfläche sind die Ausmaße des Eisberges riesig und unsichtbar.

  • Hypnose bedeutet weder willenlos zu sein, Sie erleben keinen Kontrollverlust und Sie sind jederzeit in der Lage aufzustehen und die Behandlung abzubrechen. Es geschieht nichts gegen Ihren Willen. Im Gegenteil, Sie fühlen sich hinterher entspannter und gut.  

  • Die Hypnose arbeitet mit bei Ihnen aufkommenden inneren Bildern, die Lösung Ihres Problems findet das Unterbewusstsein von selbst. Der Therapeut ist nur der Mediator (Vermittler) zwischen dem Bewusstsein und Ihrem Unterbewusstsein. Es findet keinerlei Fremdbestimmung oder Manipulation  ihrer Persönlichkeit statt.                

  • Ich persönlich war früher wie Sie vielleicht jetzt, auch zurückhaltend, was Hypnose betraf.

  • Bis dahin kannte ich (Show)-Hypnose auch nur aus dem Fernsehen und einigen Urlauben, bis ich beruflich damit in Kontakt kam und mich näher damit beschäftigte.

  • Meine Aus- und Weiterbildungen, die mit vielen praktischen Übungen stattfinden, haben mich absolut vom Gegenteil überzeugt. Wäre dem nicht so, würde ich Hypnose in meiner Praxis nicht anbieten.

Bei welchen Beschwerden hilft Hypnose

  • Gute Behandlungsergebnisse zeigen sich bei Ängsten, Beschwerden im psychosomatischen Bereich, zur Raucherentwöhnung oder der Gewichtsreduzierung.

  • Bluthochdruck, Allergien, Migräne, Stress und Burnout sind weitere, aber längst noch nicht alle Beschwerden, die man mit Hypnose sehr wirksam behandeln kann. 

  • Sporthypnose, zur Trauerverarbeitung.

  • Bei körperlichen Erkrankungen,  findet die Behandlung mit Hypnose immer in Absprache- und mit Erlaubnis des behandelten Arztes statt.

  • Vor jeder Hypnose findet mit Ihnen ein ausführliches Beratung- und Aufklärungsgespräch statt. Ihre Fragen dazu, werden vor der Hypnose geklärt.

  • Das Vertrauen zwischen Klient und Therapeut spielt auch hier wieder eine große Rolle. Wenn Sie eine Veränderung wollen und Sie ihrem Behandler vertrauen, besteht in der Zusammenarbeit eine sehr gute Chance, Ihr Ziel zu erreichen.

©hochsensibel-scannertalent.de Finkenweg 5, 61137 Schöneck